Unsere Geschenkidee für Sie – Hoffnungspartnerschaft verschenken oder wünschen

Gute Landwirtschaft sichert die Zukunft für viele Menschen in Tansania. Im Süden des Landes – im Tunduru-Distrikt – gibt es kaum Arbeitsplätze. Die Mehrzahl der Bewohner lebt dort vom Ertrag ihres Ackers, den sie mit wenig landwirtschaftlichem Vorwissen und oft sehr einseitig bebauen. Häufig reicht die Ernte nicht. Hunger gehört dann immer wieder zum Alltag. Mit einer HOFFNUNGSPARTNERSCHAFT möchten und können wir diesen Menschen neue Hoffnung geben – zusammen mit Ihnen! Mit einer qualifizierten Ausbildung als Landwirt oder Landwirtin helfen wir den jungen Menschen, eine sichere Existenz an dem Ort aufzubauen, an dem sie geboren und aufgewachsen sind. Und mit Ihrer Geschenkspende als Starthilfe kann der junge Mensch nach der Ausbildung ein Stück Land erwerben und sein erstes Jahr als Farmerin oder Famer finanzieren.

Wünschen Sie sich oder verschenken Sie eine HOFFNUNGSPARTNERSCHAFT und vermitteln Sie eine wertvolle Botschaft von Mitgefühl und Nächstenliebe an Ihre Familie und Freunde. Zeigen Sie mit der Idee, dass es sehr erfüllend ist, etwas Bedeutsames für andere zu tun. Während herkömmliche Geschenke oft ein kurzes Verfallsdatum haben, wirkt Ihre Hoffnungspartnerschaft langfristig: Sie verbessert das Leben einer Familie spürbar, wirkungsvoll und über Generationen hinweg.

Menschen im Gespräch

Hoffnungspartnerschaft verschenken

Geburtstag, Weihnachten, die Hochzeit oder ein Jubiläum – es gibt so viele gute Anlässe, um lieben Menschen ein Geschenk zu machen. Schenken Sie doch bei nächster Gelegenheit eine HOFFNUNGSPARTNERSCHAFT. Ob für vier Wochen, sechs Monate, ein Jahr oder einen anderen Zeitraum – jede Hoffnungspartnerschaft ist wertvoll und schenkt einem Menschen die Chance, sich künftig selbstständig zu versorgen.

Ein kleiner Anhaltspunkt: Schon mit 66 Cent am Tag – das sind rund 20 Euro im Monat oder 240 Euro im Jahr – sorgen wir für einen Teil des Unterrichtsmaterials und legen eine Starthilfe zurück, mit der der junge Mensch einen eigenen Acker erwerben und ihn im ersten Jahr bewirtschaften kann.

Und so geht’s:

Schritt 1: Teilen Sie uns im folgenden Kontaktformular mit, wohin wir die Geschenkurkunde schicken sollen oder laden Sie sich (wenn es schnell gehen muss) die Urkunde zum Selbstausfüllen herunter (folgt in Kürze).

Menschen im Gespräch

Hinweis

7 + 1 =

Schritt 2: Wählen Sie hier Ihr Geschenk und spenden Sie.

Menschen im Gespräch

Per Dauerauftrag oder Einzugsermächtigung für eine monatliche Spende. Sie können jederzeit aussteigen.

Menschen im Gespräch

Sie beteiligen sich mit Ihrer Spende an der einjährigen Ausbildung für eine junge Frau oder einen jungen Mann.

Menschen im Gespräch

Legen Sie selbst fest, wie oft und in welcher Höhe Sie das Projekt unterstützen möchten.

Menschen im Gespräch

Per Dauerauftrag oder Einzugsermächtigung für eine monatliche Spende. Sie können jederzeit aussteigen.

Menschen im Gespräch

Sie beteiligen sich mit Ihrer Spende an der einjährigen Ausbildung für eine junge Frau oder einen jungen Mann.

Menschen im Gespräch

Legen Sie selbst fest, wie oft und in welcher Höhe Sie das Projekt unterstützen möchten.

Hoffnungspartnerschaft wünschen

Freunde und Familie fragen, was Sie sich zu Ihrem Geburtstag, zur Hochzeit oder einem anderen Anlass wünschen? Und Sie möchten mit Ihrem Wunsch eine Botschaft vermitteln und andere anregen, sich ebenfalls zu engagieren? Dann ist unser Wunschzettel für eine HOFFNUNGSPARTNERSCHAFT genau das richtige für Sie. Laden Sie sich den Wunschzettel herunter (folgt in Kürze) und versenden ihn zusammen mit Ihrer Einladung an Freunde und Bekannte.

Menschen im Gespräch

Mehr erfahren – Das Landwirtschaftsprojekt kennenlernen

Lesen Sie weitere Informationen über das Landwirtschaftsprojekt.

Hoffnungspartnerschaft verschenken oder wünschen

Unsere Geschenkidee für Sie – vermitteln Sie eine wertvolle Botschaft von Mitgefühl und Nächstenliebe an Ihre Familie und Freunde.

Mehr erfahren